Medienmitteilung: Männedorf erhält mehr freien Zugang an den See!

Der Verein „Ja zum Seeuferweg“ nimmt erfreut zur Kenntnis, dass die Stimmberechtigten in der Gemeinde Männedorf dem Kauf Liegenschaft an der Seestrasse 214 zugestimmt haben. Die Zustimmung ist zwar äusserst knapp ausgefallen, was aber nicht heissen will, dass die Neinstimmen sich grundsätzlich gegen mehr Seezugang zur Wehr setzen würden. Die Widerstand gegen die Vorlage dürfte in der Höhe des Kaufpreises von fast 4 Millionen Franken gelegen haben. Dass die Mehrheit der Männedörflerinnen und Männedörfler dem Kauf der Liegenschaft am See trotzdem zugestimmt hat, zeigt, welch hohen Wert die Dorfbevölkerung dem freien Zugang an den See beimisst.

Der Verein JA zum Seeuferweg dankt allen, die sich für diese Vorlage eingesetzt haben.

Zürichseezeitung: Männedorf stimmt am Wochenende über Kauf einer Liegenschaft am See ab.

In Männedorf beantragt der Gemeinderat den Stimmberechtigten ein Grundstück zu kaufen, welches direkt am See und neben der öffentlichen Grünanlage bei der „Dorfhaab“ liegt. Warum zwei Männedöfler den anderen Männedörlferinnen und Männedörfler in der Zürichsee Zeitung vom 17. November mit überzeugung ein JA zum Kauf empfehlen, lesen Sie hier:

zwei Leserbriefe >>