Kantonsrat nimmt Gegenvorschlag zur Realisierung des Seeuferweges an

Der Züricher Kantonsrat hat heute mit einer klaren Mehrheit dem Gegenvorschlag der vorberatenden Kommission zugestimmt. Dieser sieht vor, jährlich 6 Mio. Franken aus dem Strassenfonds in den Bau von Uferwegen zu investieren. Das zeigt, dass eine Mehrheit des Kantonsrates den Seeuferweg realisieren will, wenn auch nicht innerhalb des Zeitraums (10 Jahre), den die Volksinitiative vorsieht.
Mehr >>

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.